„Tag der leeren Kita“ war ein voller Erfolg

Strahlende Kinderaugen bei den Kleinen Freunden!
1. September 2021
Tag der offenen Tür in den katholischen Kindertagesstätten
8. September 2021
Show all

„Tag der leeren Kita“ war ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag (04.09.2021) haben über 40 Kinder und Erwachsene die Chance genutzt, Abschied von den Räumlichkeiten und der Atmosphäre „Ihrer“ Kita Kleine Freunde zu nehmen. Es kamen Erwachsene, die die Kinder der ersten Kitajahre ab 1973 waren. Es kamen Kinder, die aktuell noch die Grundschule besuchen und es kamen frühere Erzieherinnen, die sich in ihrer „Ehemaligen-Gruppe“ noch heute regelmäßig treffen. Schnell kamen die ersten Erinnerungen zurück, wie das Kitaleben vor fast 50 Jahren aussah. Von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr waren die Betreuungszeiten. Mittagessen gab es nur zu Hause. Es wurden 75 Kinder von fünf Erzieherinnen und einer Berufspraktikantin betreut. Dieser Betreuungsschlüssel ist heute undenkbar. „Damals war es machbar gewesen, da die Kinder erst mit dem vierten Lebensjahr und trocken in die Kita kamen“, so eine ehemalige Erzieherin. Die Bedarfe der Familien und der Gesellschaft haben sich stark verändert und trotzdem schauten alle BesucherInnen auf eine wundervolle Kindergartenzeit zurück. Auf einer Wand konnten Gedanken und Wünsche aufgeschrieben werden. Johanna schrieb zum Beispiel: „Danke für die schöne Zeit vor 9 Jahren. Ich hatte immer viel Spaß. Ich wünsche euch viel Spaß im neuen Kindergarten. Ich werde euch nie vergessen. Danke für alles“. Susanne Kalaczynski bekam eine Gänsehaut beim Durchlesen der vielen Gedanken und Wünsche. „Es ist schön zu lesen, dass die Kinder sich hier wohlgefühlt haben und wir ihnen eine tolle Zeit schenken konnten“, so Kalaczynski. „Wann der Abbruch der leeren Kita geschehen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Der Bauantrag liegt zur Genehmigung beim Kreis Steinfurt. Sobald dieser genehmigt ist, beginnen die Abbrucharbeiten“, so der Verbundleiter Maik Engbers.

Haben vor vielen Jahren zusammen in der Kita Kleine Freunde (damals Kindergarten Rüterpol) gearbeitet, v.l.: Rita Hölscher, Annemarie Leroy, Agnes Bockel, Anne Warning und Antonia Heggelmann