Laternenwerkstatt und St. Martinsfest im Kindergarten St. Antonius

Kita Kleine Freunde: Ein Staubsauger ist ein tolles Spielzeug!
4. November 2020
Martinsfest im Kindergarten St. Antonius
12. November 2020
alle anzeigen

Laternenwerkstatt und St. Martinsfest im Kindergarten St. Antonius

Langsam, aber sicher werden die Tage kürzer und dunkler. Der Herbst ist da und mit ihm am 11.11.2020 der St. Martinstag. Der Martinsumzug sorgt Jahr für Jahr für strahlende Kinderaugen in unsrem Kindergarten. Stolz präsentieren unsere Kinder ihre Laternen und freuen sich, mit der Gruppe singend umherzuziehen. Auch wenn der große Laternenumzug in diesem Jahr nicht möglich ist, wollen wir mit unseren Kindern einen besonderen Martinsumzug organisieren. Eine schöne, bunte Laterne gehört natürlich dazu und die lassen sich ganz einfach selber basteln. Jedes Kind hat eine andere Idee: ein Einhorn, einen Feuerwehrmann, einen Geist oder einfach nur bunt. In der Laternenwerkstatt sind unsere Kinder kreativ und fleißig. Jede Laterne ist besonders und einzigartig.

Mit den eigenen Laternen strahlen unsere Kinder an St. Martin mit den Sternen um die Wette.

Pädagogische Inhalte

Wertschätzung für religiöse Feste und Rituale werden vermittelt.

Durch die jährliche Wiederholung der Feste, wird den Kindern ein Gefühl von Rhythmus und Zeit vermittelt.

Rituale und Feste dienen der Gemeinschaftspflege. Das Wir-Gefühl, das Gefühl, dazuzugehören wird durch Rituale gefördert.

Die Geschichte von Sankt Martin und dem Bettler trägt dazu bei, dass die Kinder seine Botschaft, die Botschaft der Liebe, des Mitgefühls und der Hilfsbereitschaft kennenlernen und dabei Werte für ihr Leben ableiten.

Zusätzliche Inhalte: Ausdauer, Konzentration, Kreativität, Feinmotorik, Kognition