„Weil ich immer bei dir bin“ – Gruß aus der Kita St. Antonius
29. Januar 2021
Kreativecke in St. Arnold
29. Januar 2021
Show all

Video der Sternengruppe

Liebe Kinder, liebe Eltern,

in der Geschichte „Frederik“ gibt es eine kleine Feldmaus die, während alle anderen Mäuse arbeiten und einen Vorrat für den Winter anlegen, etwas anderes tut. Zunächst sieht es so aus als würde Frederik nicht mitarbeiten. Doch er sammelt Sonnenstrahlen, Farben und Wörter.

Dann kam der Winter. Und als alle Vorräte aufgebraucht, alle Mäuse erschöpft waren und niemand mehr miteinander redete begann Frederik über Sonnenstrahlen & Farben zu erzählen. Er erzählte den anderen Mäusen auch Geschichten, die er zuvor gesammelt hatte. So wurden alle glücklich.

Euch und uns geht es sicher ähnlich. Dieses, nun fast ganze, Corona-Jahr nimmt uns viel von unserer Kraft, von unserer Motivation. Wir reden kaum mehr als nötig und sind genervt, wenn doch zu viel geredet wird.

Nehmen wir uns ein Beispiel an der Geschichte von Frederik und den anderen Feldmäusen. Erinnern wir uns gemeinsam an das, was vor Corona war. Die Zeit, in der wir morgens unbeschwert aufgewacht sind. Wir gingen in den Kindergarten, wir hatten viele Gespräche. Alle Gruppen waren für jeden offen. Wir haben zusammen gebastelt, Neues gelernt und uns weiterentwickelt. Die Kinder sind wie Frederik. In der Zeit nach dem Jahreswechsel haben sie uns wie Frederik neu motiviert, indem wir uns gemeinsam an frühere Kreisspiele, Projekte oder Aktionen erinnert haben.

Wir laden euch also ein – erinnert euch gemeinsam. Lasst uns immer wieder an diese bunte und warme Zeit zurückdenken, Geschichten und Feste nicht vergessen und so gut wie möglich in Kontakt bleiben. Dann wird diese Coronazeit – egal wie lange sie noch gehen mag – uns nicht unsere Motivation nehmen nach vorne zu schauen. Dann werden wir diese schwierige Zeit gemeinsam bestehen.

Viele Grüße,

das Team der Sternengruppe