Natur-Erzieherin in der Kita „Hand in Hand“

Gesucht: Kinderpfleger/in oder einen Berufspraktikanten/eine Berufspraktikantin (m,w,d) in Vollzeit zum 01.01.2023
16. November 2022

Anke Haeberle aus der Kita „Hand in Hand“ hat die berufsbegleitende Weiterbildung zur Natur-Erzieherin erfolgreich abgeschlossen. Die Ausbildung umfasst 100 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis. Das übergeordnete Ziel der Ausbildung ist es, Kitakinder und ihre Eltern für die aktive Gestaltung einer ökologisch verträglichen und sozial gerechten Umwelt zu sensibilisieren.

Die inhaltliche Durchführung der Ausbildung übernahm die NaturErlebnisSchule in Raesfeld. Anke Haeberle hat sich auf den Weg gemacht, da ihr die Schöpfung und die Natur sehr am Herzen liegen, die Kita den Schwerpunkt der Naturerziehung lebt und sie einfach gerne an der frischen Luft ist.

„Ich konnte während der Ausbildung sowohl eine Vielzahl an Spielen und Bewegungsgeschichten aber auch Fachwissen über Bäume und Kräuter sammeln. Ich freue mich darauf, mit den Kindern frittierte Brennnesseln oder Kräuterlimonade zu machen und  Baumfeen und  Tierspuren  zu suchen“, so Anke Haeberle.

Die Kinder, das Team der Kita „Hand in Hand“ und der Kitaverbund St. Anna freuen sich sehr über die vielen neuen Ideen und den Einsatz ihrer Natur-Erzieherin.